Kinder mit Diabetes finden häufig keine Schulhelfer mehr




Hier finden betroffene Eltern Antworten auf Fragen zum Diabetes bei ihren Kindern, sowie Links zu Verbänden und SHGs.
Forumsregeln
WICHTIGER HINWEIS: Die Aussagen im Forum sind grundsätzlich als Laien-Antworten zu werten, soweit nicht konkret anderweitig ausgewiesen. Eine Rechtsberatung ist weder beabsichtigt, noch wird diese durchgeführt. Aus den Antworten kann keinerlei Rechtsvebindlichkeit oder sonstige Verbindlichkeit oder Haftung abgeleitet werden. Im Zweifelsfalle Konsultieren Sie immer einen Anwalt oder Mediziner. Sollten Sie Ihre Rechte beeinträchtigt sehen, kontaktieren Sie immer zuerst den Administrator.
Kontakt: pro-diabetes@mail.de

Kinder mit Diabetes finden häufig keine Schulhelfer mehr

Beitragvon Sid » Di 25. Aug 2020, 09:25

Kinder mit Diabetes finden häufig keine Schulhelfer mehr

An Diabetes erkrankte Kinder brauchen in der Schule deutlich mehr Unterstützung. Doch Schulhelfer werden vom Land Berlin nicht mehr so einfach genehmigt. von FELICIA KLINGER

Da ging mir ganz schön die Pumpe“, sagt Jouana Maetsch und klopft mit der Faust auf ihre Brust. Sie erinnert sich an letzten Mai und die Ungewissheit darüber, ob und wie ihr Sohn Matteo eingeschult werden kann. Matteo ist jetzt Erstklässler. Und er hat Diabetes Typ 1. Er muss regelmäßig seinen Blutzucker kontrollieren. Ist dieser zu niedrig, wird er bewusstlos. Für die Blutzuckerkontrolle braucht er Unterstützung. Doch die zu organisieren, ist schwer.


Lesen Sie bitte weiter auf: https://www.tagesspiegel.de/berlin/wege ... U95iJFeUig



Pressemitteilung: Der Tagesspiegel https://www.tagesspiegel.de
Sid
Administrator
 
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:00

von Anzeige » Di 25. Aug 2020, 09:25

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Diabetes und Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron