Jutta Schütz: Durch den Dschungel der Krankheit Diabetes




Hier finden Sie Infos, sowie ausgesuchte Rezepte und Bücher für Diabetiker/innen. Sie können hier auch Ihre eigenen Rezepte einstellen.
Forumsregeln
WICHTIGER HINWEIS: Die Aussagen im Forum sind grundsätzlich als Laien-Antworten zu werten, soweit nicht konkret anderweitig ausgewiesen. Eine Rechtsberatung ist weder beabsichtigt, noch wird diese durchgeführt. Aus den Antworten kann keinerlei Rechtsvebindlichkeit oder sonstige Verbindlichkeit oder Haftung abgeleitet werden. Im Zweifelsfalle Konsultieren Sie immer einen Anwalt oder Mediziner. Sollten Sie Ihre Rechte beeinträchtigt sehen, kontaktieren Sie immer zuerst den Administrator.
Kontakt: pro-diabetes@mail.de

Jutta Schütz: Durch den Dschungel der Krankheit Diabetes

Beitragvon Sid » So 17. Nov 2013, 14:00

Durch den Dschungel der Krankheit Diabetes

Hat man sich einmal durch den Dschungel der Krankheit Diabetes gekämpft, muss man sich als Patient auch im Urwald der Pharma- und Lebensmittelindustrie zurechtfinden.

Dass die Diabetes-Fertig-Produkte doch nicht so gut sind, haben wir endlich begriffen. Ungefähr 246 Millionen Menschen sind weltweit an Diabetes erkrankt. Bis 2025 wird die Zahl voraussichtlich auf 380 Millionen steigen. Was eine Low-Carb-Ernährung ist, haben die Ernährungswissenschaftler: Dr. med. Wolfgang Lutz, Dr. med. Jan Kwasniewski, Dr. Siegfried Seifert und Dr. C. Ehrensperger sowie auch Stefan Schaub schon beschrieben. Sie sagen, dass eine Low-Carb Ernährung zu einer besseren Gesundheit führe. BBC ließ jahrelange Testreihen laufen. Es erwies sich, dass diese Low-Carb der Schlüssel in der Ernährungsrevolution ist. Diabetes bis hin zum Krebs hat als Grundursache den Überkonsum an Kohlenhydraten.

Low Carb ist keine neue Diät sondern eine Ernährungsrevolution, die abwechslungsreich ist und außerdem sehr gut schmeckt. Es gibt seit dem Jahr 1940 beweisbare Studien, dass man verschiedenste Krankheiten durch eine kohlenhydratarme Ernährung heilen kann. Essen wir zu viele Kohlenhydrate, verbrennt unser Körper weniger Fett, das gute HDL-Cholesterin sinkt und die Triglycerid-Werte erhöhen sich.

Das Buch ist auch für Laien verständlich geschrieben und ein kurzer Theorieteil am Anfang des Buches bietet auch für Low-Carb Neulinge eine schnelle aber gute Übersicht zur Wirkungsweise dieser Ernährungsform. Neben diesen spannenden Hintergrundinfos findet man in diesem Koch-Buch 152 leckere, unkomplizierte und kohlenhydratarme Rezepte aus der ganzen Welt, die sich wirklich schmackhaft von der herkömmlichen Diätkost abheben.Viele Vitamine, Vitalstoffe, Powerstoffe und Stressblocker stecken in Low Carb, und für eine gesunde Ernährung brauchen wir die richtigen Informationen und den Mut zur Veränderung.



Mit freundlicher Genehmigung von Jutta Schütz
http://www.jutta-schuetz-autorin.de


Jutta Schütz (Schriftstellerin/Autorin, Journalistin, Psychologin, Dozentin, Mentorin) schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Verlag „tredition“, im Kultur-Netzwerk (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien), fitgesundschoen.
Sid
Administrator
 
Beiträge: 1775
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:00

von Anzeige » So 17. Nov 2013, 14:00

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Diabetes und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron