Neuropathie beeinträchtigt das Gespür fürs Gaspedal




Die diabetische Polyneuropathie ist eine Erkrankung der peripheren Nerven.
Forumsregeln
WICHTIGER HINWEIS: Die Aussagen im Forum sind grundsätzlich als Laien-Antworten zu werten, soweit nicht konkret anderweitig ausgewiesen. Eine Rechtsberatung ist weder beabsichtigt, noch wird diese durchgeführt. Aus den Antworten kann keinerlei Rechtsvebindlichkeit oder sonstige Verbindlichkeit oder Haftung abgeleitet werden. Im Zweifelsfalle Konsultieren Sie immer einen Anwalt oder Mediziner. Sollten Sie Ihre Rechte beeinträchtigt sehen, kontaktieren Sie immer zuerst den Administrator.
Kontakt: pro-diabetes@mail.de

Neuropathie beeinträchtigt das Gespür fürs Gaspedal

Beitragvon Sid » So 5. Mai 2019, 10:17

Neuropathie beeinträchtigt das Gespür fürs Gaspedal

Periphere Neuropathien schränken bei Diabetes die Fahrtüchtigkeit ein. Betroffene können die Defizite aber offenbar ausgleichen.

MANCHESTER. Sensomotorische Defizite von Diabetikern mit peripherer Neuropathie wirken sich unter anderem auf das Gespür fürs Gaspedal beim Autofahren aus, berichtet ein Team um Monica Perazzolo vom sportmedizinischen Zentrum der Universität Manchester in England (Diab Med 2019; online 29. März).


Lesen Sie bitte weiter auf: https://www.aerztezeitung.de/medizin/kr ... pedal.html


Quelle: Ärzte Zeitung https://www.aerztezeitung.de
Sid
Administrator
 
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:00

von Anzeige » So 5. Mai 2019, 10:17

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Diabetes und Polyneuropathie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron