Falsche Zuckerwerte durch Medikamente?




Das tägliche Leben mit Diabetes meistern. Nützliche Infos und Bücher zum Diabetes stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.
Forumsregeln
WICHTIGER HINWEIS: Die Aussagen im Forum sind grundsätzlich als Laien-Antworten zu werten, soweit nicht konkret anderweitig ausgewiesen. Eine Rechtsberatung ist weder beabsichtigt, noch wird diese durchgeführt. Aus den Antworten kann keinerlei Rechtsvebindlichkeit oder sonstige Verbindlichkeit oder Haftung abgeleitet werden. Im Zweifelsfalle Konsultieren Sie immer einen Anwalt oder Mediziner. Sollten Sie Ihre Rechte beeinträchtigt sehen, kontaktieren Sie immer zuerst den Administrator.
Kontakt: pro-diabetes@mail.de

Falsche Zuckerwerte durch Medikamente?

Beitragvon Sid » Do 28. Mai 2015, 10:36

Falsche Zuckerwerte durch Medikamente?

Können bestimmte Arzneien bei Patienten mit Diabetes die Werte von Blutzuckermessungen verfälschen?


Die Antwort des Experten:

Bei der Blutzucker-Selbstkontrolle reagieren Enzyme auf dem Teststreifen mit dem Zucker im Blut. Manche Wirkstoffe, etwa Acetylsalicylsäure (ASS), Paracetamol, Metamizol und Vitamin C, können die Reaktion stören und das Messergebnis verfälschen – jedoch nur bei sehr hohen Konzentrationen im Blut. Hinweise dazu findet man im Beipackzettel der Teststreifen. Wer regelmäßig hoch dosierte Schmerzmittel einnimmt (z. B. mehr als ein Gramm ASS ein bis zwei Stunden vor der Messung), sollte das bedenken und bei unplausiblen Ergebnissen mit dem Arzt sprechen. Auch Heparin kann zu falschen Zuckerwerten führen, wenn es in sehr hohen Konzentrationen verabreicht wird, was praktisch nur in der Klinik vorkommt.

Professor Dr. Peter B. Luppa
Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie,
Technische Universität München


Quelle: Diabetes Ratgeber http://www.diabetes-ratgeber.net
Sid
Administrator
 
Beiträge: 1775
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:00

von Anzeige » Do 28. Mai 2015, 10:36

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Diabetes im Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron