Wann COVID-19 auch für junge Erwachsene tödlich enden kann




Hier finden Sie Berichte und und Nachrichten zum Thema Diabetes. Beiträge von Ärzten etc. sind ausdrücklich erwünscht.
Forumsregeln
WICHTIGER HINWEIS: Die Aussagen im Forum sind grundsätzlich als Laien-Antworten zu werten, soweit nicht konkret anderweitig ausgewiesen. Eine Rechtsberatung ist weder beabsichtigt, noch wird diese durchgeführt. Aus den Antworten kann keinerlei Rechtsvebindlichkeit oder sonstige Verbindlichkeit oder Haftung abgeleitet werden. Im Zweifelsfalle Konsultieren Sie immer einen Anwalt oder Mediziner. Sollten Sie Ihre Rechte beeinträchtigt sehen, kontaktieren Sie immer zuerst den Administrator.
Kontakt: pro-diabetes@mail.de

Wann COVID-19 auch für junge Erwachsene tödlich enden kann

Beitragvon Sid » Di 15. Sep 2020, 11:59

Wann COVID-19 auch für junge Erwachsene tödlich enden kann

ine morbide Adipositas, eine arterielle Hypertonie und ein Diabetes machen eine Infektion mit SARS-CoV-2 auch für jüngere Menschen zu einer tödlichen Gefahr. Dies gilt nach einer Untersuchung in JAMA Internal Medicine (2020; DOI: 10.1001/jamainternmed.2020.5313) vor allem, wenn die 3 Risikofaktoren gemeinsam auftreten.


Lesen Sie bitte weiter auf: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... enden-kann?




Quelle: Deutsches Ärzteblatt https://www.aerzteblatt.de
Sid
Administrator
 
Beiträge: 1775
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:00

von Anzeige » Di 15. Sep 2020, 11:59

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Aktuelles aus der Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron